/ / Lange Geschichte der Solarenergie

Lange Geschichte der Solarenergie

Abbildung 1: Mesa Verde Klippenwohnungen

Abbildung 1: Mesa Verde Klippenwohnungen

Wie bei WasserkraftSolarenergie hat eine lange Geschichte. Viele prähistorische Kulturen nutzten es, um ihre Wohnungen zu wärmen, ihre Kleidung zu trocknen und ihr Essen zu heilen. Die Bedeutung der Sonnenenergie war so groß, dass die meisten Kulturen die Sonne verehrten und rudimentäre Observatorien errichteten, um ihre Position am Himmel (z. B. Stonehenge) zu verfolgen.

Einige fanden die Solarenergie so wichtig, dass sie sogar ihre Kraft in ihren Gesetzen festlegten.

Die alten Römer vertrauten sich so sehr darauf Solarenergie ihre Häuser und Badehäuser zu heizen, dass es illegal war, ein Haus oder eine Wohnung zu bauen, die so hoch war, dass sie das Sonnenlicht eines jeden Nachbarn blockierten.

Das antike Rom war nicht die einzige Kultur, auf die man sich verlassen konnteschwer auf der sonne für energie. Die Anasazi-Klippenbewohner des alten amerikanischen Südwestens nutzten auch ihr Wissen über die Bewegung der Sonne am Himmel, um ihre Häuser zu heizen und zu kühlen. Sie bauten ihre Wohnungen in die Seiten der Klippen, die nach Süden gerichtet waren. Im Winter konnte Sonnenlicht auf ihre Häuser scheinen, während die Klippen ihre Häuser vor kalten Nordwinden schützten, die möglicherweise wehen.

Im Sommer beschatteten die Überhänge der Klippen ihre Häuser vor der Sonne und machten es dadurch kühler.

Genau wie bei Wasserkraftbegann die Sonnenenergie als konventioneller zu schwindenEnergiequelle als fossile Brennstoffe und Kernenergie wurde billig und zuverlässig. Die Kosten und die Variabilität der Nutzung von Sonnenlicht haben die Verwendung in ungewöhnlichen Situationen verbannt, in denen fossile Brennstoffe und Kernenergie nicht zur Verfügung stehen oder deren Nutzung oder Wartung untersagt ist. Ein perfektes Beispiel dafür sind Satelliten, die Energie benötigen, um alle Bordcomputer und Instrumente zu betreiben. Die Nutzung fossiler Brennstoffe für den Betrieb eines Satelliten während seiner gesamten Lebensdauer würde Sauerstoff- und Treibstoffmengen erfordern, die nicht in die Umlaufbahn schießen könnten. Nukleares Material wäre gut für die Stromversorgung des Raumfahrzeugs, würde aber sehr problematisch werden, wenn das Leben der Satelliten vorbei ist und es zur Erde zurückstürzt.

Ein Beispiel für Solarenergie, die näher am Haus liegtsind zwischenstaatliche Anrufboxen, die sich an entfernten Standorten befinden. Anstatt viel Geld auszugeben, um Telefon- und Stromleitungen zu diesen Telefonzellen zu führen, kann man ein Solarpanel verwenden, das mit einer Batterie und einem Mobiltelefon oder Satellitentelefon ausgestattet ist.

Außerhalb dieser wenigen Verwendungszwecke jedoch solarEnergie hat einen begrenzten Verbrauch gesehen. Tatsächlich ist die Verwendung von Sonnenenergie in einigen Teilen der USA verboten. Bündnisse in einigen modernen Untergebieten, die Hausbesitzer-Vereinigungen haben, verbieten eigentlich die Verwendung von Sonnenkollektoren oder Wäscheleinen zum Trocknen von Kleidung. Der Grund dafür ist ästhetisch: Die Verwendung von Sonnensystemen kann „hässlich“ aussehen und die Immobilienwerte beeinträchtigen. Einige Staaten, wie Kalifornien, haben tatsächlich staatliche Gesetze geschrieben, die das Unterteilen von Klöstern verbieten.

Ich bin ziemlich besorgt über diese Leute, die das bringendiese Art von Gesetzen, die die Verwendung von Sonnenenergie verbieten! Die Menschen müssen immer noch lernen, dass Energie nicht frei ist, sondern überall und manchmal sauber ist, aber nicht hübsch.

QUELLE: ESA21-Umweltaktivitäten für das 21. Jahrhundert
Bemerkungen: