/ / Was ist der Zweck der Windparkbeleuchtung?

Was ist der Zweck der Windparkbeleuchtung?

Was ist der Zweck der Windparkbeleuchtung?

Was ist der Zweck der Windparkbeleuchtung?

Warnleuchten für Flugzeuge

Windparkbeleuchtung umfasst:

  1. Warnleuchten für Flugzeuge, die oben auf einigen Turbinengondeln installiert sind
  2. Nachtlichter rund um Windparkgebäude, Parkplätze oder andere Einrichtungen.

Warnleuchten für Flugzeuge Auf hohen Telekommunikationstürmen ist bekannt, dass sie für nachtfliegende Zugvögel äußerst problematisch sind (aber keine Fledermäuse) bei bewölktem Wetter, wenn die Vögel nicht durch die Sterne navigieren können und von den Lichtern angezogen werden, wodurch sie mit den Türmen, Abspanndrähten oder einander kollidieren

Kürzlich durchgeführte US-Forschungen weisen darauf hin weiße Blitzleuchten mit kurzen Impulsen sind mehr vogelfreundlich als durchgehende oder langsam pulsierende rote oder weiße Lichter, da sie in trüben Nächten für Zugvögel weniger anziehend wirken.

Die windigen Standorte, die für die Entwicklung von Windparks am günstigsten sind, haben oft, aber nicht immer, nachts klare Wolken, wenn nachtfliegende Vögel nicht von künstlichem Licht angezogen werden.

Um das zu minimieren riskiert, dass Zugvögel in der Nacht fliegen Windenergieanlagen werden bei bedecktem Wetter angezogen, die Warnleuchten für Flugzeuge wären idealerweise:

  1. Weiße Blitzlichter und
  2. Platzierte eine begrenzte Anzahl von Turbinen, um die Umrisse des Windparks darzustellen und nicht auf jede, die den nationalen und lokalen gesetzlichen Bestimmungen entspricht.

In vielen risikoarmen Fällen weit weg von Flughäfen sind solche Leuchten möglicherweise überhaupt nicht erforderlich. Beispielsweise verlangt das US-amerikanische Gesetz Warnleuchten für Flugzeuge nur auf bauten 200 fuß oder höher.

Wenn die Luftfahrtvorschriften Flexibilität bietenIn Bezug auf die Art der zu verwendenden Flugzeugwarnleuchten ist es auch wichtig, die Anwohner bezüglich ihrer ästhetischen Vorlieben zu konsultieren und die vogelfreundlichen Vorteile von weißen Blitzleuchten zu erläutern.

Bei der Mexiko La Venta II Projekthat nur eine kleine Anzahl der 98 TurbinenFlugzeugwarnlichter, die geeignet erscheinen, um Piloten anzuzeigen, die sich in der Umgebung befinden, in denen mehrere Strukturen vorhanden sind, ohne dass zahlreiche Zugvögel in bedeckten Nächten zu den Turbinen gezwungen werden.

Nachtbeleuchtung in Bodennähe ist ebenfalls möglich Minimierung der Sterblichkeit von Vögeln und Fledermäusen.

Nachtlichter um Arbeiterverbindungen, ParkenLose und andere Windparkanlagen können bei Windwetter Zugvögel anziehen. Fledermäuse und Nachtvögel (Eulen und Nachtschwärmer) suchen die fliegenden Insekten, die sich um die Nachtlichter konzentrieren.

In dieser Hinsicht Windpark Nachtbeleuchtung Es ist möglich, die Risiken für Vögel und Fledermäuse so zu minimieren, dass die Arbeitersicherheit und die Betriebssicherheit nicht beeinträchtigt werden.

Diese Ansätze umfassen die Verwendung von:

  1. Sensoren und Schalter zum Abschalten der Beleuchtung wenn nicht benötigt und
  2. Beleuchtungskörper, die sind mit Kapuze und nach unten gerichtet um die Himmels- und horizontale Beleuchtung zu minimieren, die nachts fliegende Vögel und Fledermäuse in die Nähe von Windkraftanlagen locken könnte.
Signalisierung der Windturbinenbeleuchtung

Lichtsignalisierung der Windturbine (auf dem Foto: SIEMENS Windturbine)


Ressource: Begrünung des Windes | Umwelt- und Sozialaspekte für die Windenergieentwicklung - George C. Ledec, Kennan W. Rapp und Roberto G. Aiello

Bemerkungen: