/ / Kann ich mit Hybridsystemen vom Netz gehen?

Kann ich mit Hybridsystemen vom Netz gehen?

Hybride Energiesysteme

Kann ich mit Hybridsystemen vom Netz gehen?

Kann ich mit Hybridsystemen vom Netz gehen?

Hybride Windenergieanlagen können zuverlässig liefern netzferne Stromversorgung für Häuser, Bauernhöfe oder sogar ganze Gemeinden (aCo-Housing-Projekt), das weit entfernt von den nächsten Versorgungsleitungen liegt. Nach Ansicht vieler Experten für erneuerbare Energien bietet ein „Hybrid“ -System, das Wind- und Photovoltaik (PV) -Technologien kombiniert, mehrere Vorteile gegenüber beiden Systemen.

In weiten Teilen der Vereinigten Staaten ist die Windgeschwindigkeit im Sommer niedrig, wenn die Sonne am hellsten und längsten scheint. Das Wind ist stark im Winter, wenn weniger Sonnenlicht herrschtverfügbar. Da die Spitzenbetriebszeiten für Wind und PV zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten auftreten, produzieren Hybridsysteme mit höherer Wahrscheinlichkeit Strom, wenn sie benötigt werden.

Für die Zeiten, wenn weder Wind noch PVModule produzieren, liefern die meisten Hybridsysteme Energie durch Batterien und / oder einen Motorgenerator, der mit herkömmlichen Kraftstoffen wie Diesel betrieben wird. Wenn die Batterien schwach werden, kann der Motorgenerator Strom liefern und die Batterien aufladen. Durch das Hinzufügen eines Motorgenerators wird das System komplexer, moderne elektronische Steuerungen können diese Systeme jedoch automatisch bedienen.

Ein Motorgenerator kann auch die Größe der anderen für das System benötigten Komponenten reduzieren.

Hybride Energiesysteme

Hybride Energiesysteme - Kombinieren Sie mehrere Quellen, um nicht unterbrochene elektrische Energie zu liefern


Denken Sie daran, dass die Speicherkapazität muss groß genug sein, um den elektrischen Bedarf während der Ladezeiten zu decken. Batteriebänke sind normalerweise so dimensioniert, dass sie die elektrische Last für ein bis drei Tage versorgen.

Ein Off-Grid-Hybridsystem kann für Sie praktisch sein, wenn:

  • Sie wohnen in einem Gebiet mit einer durchschnittlichen jährlichen Windgeschwindigkeit von mindestens 4,0 km / s.
  • Eine Netzverbindung ist nicht vorhanden oder kann nur seingemacht durch eine teure Erweiterung. Die Kosten für den Anschluss einer Stromleitung an einen Remote-Standort zum Anschluss an das öffentliche Stromnetz können untragbar sein und liegen je nach Gelände zwischen 15.000 und 50.000 USD pro Meile.
  • Sie möchten energetisch unabhängig vom Versorger werden.
  • Sie möchten sauberen Strom erzeugen.
QUELLE: Kleine Windkraftanlagen - US Department of Energy
Bemerkungen: