/ / Welche Windkraftanlage brauche ich?

Welche Größe Windkraftanlage brauche ich?

Welche Größe Windkraftanlage brauche ich?
Die grosse von Windkraftanlage Sie brauchen, hängt von Ihrer Anwendung ab. Kleine Turbinen haben eine Größe von 20 Watt bis 100 Kilowatt. Die kleineren oder „Mikro“ -Turbinen (20–500 Watt) werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, beispielsweise beim Laden von Batterien für Freizeitfahrzeuge und Segelboote.

Ein-bis 10-kW-Turbinen können in eingesetzt werdenAnwendungen wie das Pumpen von Wasser. Windenergie wird seit Jahrhunderten verwendet, um Wasser zu pumpen und Getreide zu mahlen. Obwohl mechanische Windmühlen nach wie vor eine vernünftige und kostengünstige Möglichkeit darstellen, um Wasser in Gebieten mit wenig Wind zu pumpen, stellen Landwirte und Viehzüchter fest, dass das elektrische Windpumpen etwas vielseitiger ist und dass sie bei gleicher Anfangsinvestition doppelt so viel pumpen können. Darüber hinaus müssen mechanische Windmühlen direkt über dem Brunnen platziert werden, wodurch die verfügbaren Windressourcen möglicherweise nicht optimal genutzt werden.

Windelektrische Pumpsysteme können dort aufgestellt werden, wo die Windressource ist der beste und mit einem elektrischen Kabel an den Pumpenmotor angeschlossen.

Wohnanwendungen

Turbinen, die in Wohngebäuden eingesetzt werden, könnenDie Größe reicht von 400 Watt bis 100 kW (100 kW für sehr große Lasten), abhängig von der Strommenge, die Sie erzeugen möchten. Für Wohnanwendungen sollten Sie ein Energiebudget festlegen, um die Größe der Turbine zu bestimmen, die Sie benötigen. Da Energieeffizienz in der Regel günstiger ist als die Energieerzeugung, ist die Verbesserung der Energieeffizienz Ihres Hauses wahrscheinlich kostengünstiger und verringert die Größe der benötigten Windkraftanlage.

Hersteller von Windkraftanlagen können Sie bei der Dimensionierung Ihres Systems an Ihren Strombedarf und die Besonderheiten der örtlichen Windmuster unterstützen.


Heimgebrauch

Ein typisches Haus verbraucht pro Jahr ungefähr 9400 Kilowattstunden (kWh) Strom (ungefähr 780 kWh pro Monat). Abhängig vom Durchschnitt Windgeschwindigkeit in der Umgebung eine Windkraftanlage im Bereich von5 bis 15 Kilowatt (kW) wären erforderlich, um einen wesentlichen Beitrag zu dieser Nachfrage zu leisten. Eine 1,5-kW-Windkraftanlage erfüllt die Anforderungen eines Eigenheims, das 300 kWh pro Monat an einem Standort mit einer durchschnittlichen jährlichen Windgeschwindigkeit von 14 Meilen pro Stunde (6,26 Meter pro Sekunde) benötigt.

Der Hersteller kann Ihnen das zur Verfügung stellenerwartete jährliche Energieleistung der Turbine als Funktion der jährlichen durchschnittlichen Windgeschwindigkeit. Der Hersteller stellt auch Informationen zur maximalen Windgeschwindigkeit zur Verfügung, bei der die Turbine für einen sicheren Betrieb ausgelegt ist.

Die meisten Turbinen verfügen über eine automatische ÜberdrehzahlregelungSysteme, die verhindern, dass der Rotor bei sehr starkem Wind außer Kontrolle gerät. Diese Informationen sowie Ihre lokale Windgeschwindigkeit und Ihr Energiebudget helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Turbine Ihren Strombedarf am besten erfüllt.

RESSOURCE: Kleine Windkraftanlagen - Ein Leitfaden für die American Corn Growers Foundation

Bemerkungen: